• +49 (0) 821 / 78 38 21 oder +49 (0) 8233 / 849 867-1
  • Deutschlandweit kostenloser Versand ab 60 €
  • Online-Shop mit über 20 Jahre Erfahrung
  • +49 (0) 821 / 78 38 21 oder +49 (0) 8233 / 849 867-1
  • Deutschlandweit kostenloser Versand ab 60 €
  • Online-Shop mit über 20 Jahre Erfahrung

Bio Kokosöl, nativ 1 Liter Bügelglas

20,50 €

(1 l = 20,50 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Kokosöl ist ideal für die heiße Küche und den Wok. Als Alternative zu Butter und Margarine ist es eine gute Wahl!

 

Kokosöl ist ideal für die heiße Küche und den Wok. Als Alternative zu Butter und Margarine ist es eine gute Wahl! Der Duft und milde Geschmack verleiht Gerichten eine dezent exotisch Note und rundet den Geschmack harmonisch ab.

Natives Kokosöl entsteht aus vollreifen und erntefrischen Kokosnüssen mittels eines speziellen und aufwendigen Herstellungsverfahrens. Dieses Herstellungsverfahren unterscheidet sich deutlich von den ebenfalls im Handel erhältlichen Kokosfetten. Ein einfaches Unterscheidungsmerkmal ist, dass nur die hochwertigen, nativen Kokosöle das Bio-Siegel tragen dürfen.

Lösungsmittelextrahierte und chemisch raffinierte Kokosfette hingegen tragen kein Bio-Siegel. Raffinierte Kokosfette werden mit organischen Lösungsmittel (Hexan/Benzin) aus Kopra extrahiert, mit Natronlauge neutralisiert sowie mit Phosphorsäure, Bleicherden und Aktivkohle behandelt und abschließend noch desodoriert und gehärtet. Die natürlichen Fettbegleitstoffe, einschließlich des natürlichen Geruchs und Geschmacks, der Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe werden durch das Raffinationsverfahren beseitigt.

Botanischer Name: cocos nucifera L.
Nährwerte und Fettsäuren in Kokosöl
Nährwerte - 100 g enthalten durchschnittlich:

Brennwert 3700 kJ / 900 kcal
Kohlenhydrate 0 g
Protein 0 g
Fett 100 g


Bio-KokosÖl sollte dunkel, trocken und vor Licht geschützt bei Temperaturen von 10 – 20°C aufbewahrt werden. Unter optimalen Bedingungen hält es bis zu 18 Monate.
DE-ÖKO-005

Fettsäurezusammensetzung des nativen KokosÖles:
6:0 Capronsäure 0,8 %
8:0 Caprylsäure 10,1 %
10:0 Caprinsäure 5,9 %
12:0 Laurinsäure 49,1 %
14:0 Myristinsäure 19,5 %
16:0 Palmitinsäure 7,5 %
18:0 Stearinsäure 2,6 %
18:1 Ölsäure 4,7 %
18:2 Linolsäure 0,7 %

Die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte und unterliegen natürlichen biologischen Schwankungen, da die Fettzusammensetzung vom Klima, den Bodenverhältnissen und dem Reifegrad abhängt.
 

Kokosöl in der Kosmetik und Ayurvedische Anwendungen
Bio-Kokosöl wird in kosmetischen (ayurvedischen) und pharmazeutischen Präparaten als Salbengrundlage verwendet. Auch als Massageöl ist es sehr gut geeignet, da es nur langsam in die Haut einzieht und für eine gute Griffigkeit während der Massage sorgt.

Natives Kokosöl wird auch zur Pflegekur von glanzlosem und brüchig-trockenem Haar empfohlen. Direkt nach der Haarwäsche verreibt man in den Handflächen ein pfenniggroßes Stück des nativen KokosÖles in den noch feuchtwarmen Haaren und lässt es über mehrere Stunden (am besten über Nacht) einwirken. Das Haar erhält hierdurch einen samtigen Glanz und seine natürliche Elastizität und Geschmeidigkeit zurück ohne zu verkleben. Auch gut zur Anwendung bei trockener und juckender Kopfhaut.


Lebensmittelunternehmen:
Ölmühle Solling GmbH
Höxtersche Straße 1
D-37691 Boffzen